1. Stimme ganz und gar nicht zu
  2. Stimme eher nicht zu
  3. Stimme eher zu
  4. Stimme voll und ganz zu

Inwiefern stimme ich den Aussagen zu:

1. Man muss nicht immer die ganze Wahrheit sagen.
2. Ich halte mich eher im Hintergrund.
3. Ich kann anderen Menschen nur wenig Mitgefühl entgegenbringen.
4. Ich habe kein Bedürfnis dazu, mich künstlerisch auszuleben.
5. Ich übernehme gerne die Führung.
6. Ich empfinde mich nicht als besser oder schlechter als andere Personen.
7. Ich stürze mich voller Elan auf meine Aufgaben.
8. Ich mag keinen Streit.
9. Es vergeht kein Tag, an dem ich nicht lache.
10. Ich lasse mich gerne intellektuell fordern.

Inwiefern stimme ich den Aussagen zu:

1. Ich fühle mich in der Gesellschaft anderer Menschen wohl.
2. Ich bin schwer zu reizen.
3. Ich erledige Aufgaben reibungslos.
4. Ich werde oft als überheblich eingeschätzt.
5. Ich liebe Blumen.
6. Ich fühle mich oft traurig.
7. Ich kann meine Begierden gut kontrollieren.
8. Ich bleibe gerne zu Hause.
9. Ich werde schnell wütend.
10. Ich genieße Reisen in Fantasiewelten.

Inwiefern stimme ich den Aussagen zu:

1. Ich finde, dass zu wenig Steuergelder für die Unterstützung von Künstlern verwendet werden.
2. Ich habe keine Probleme mit unordentlichen Menschen.
3. Ich lasse mich leicht stressen.
4. Ich betrachte die Dinge eher nüchtern und objektiv.
5. Ich spreche gerne mit vielen verschiedenen Leuten auf Parties oder Veranstaltungen.
6. Ich habe oft Angst, das Falsche zu tun.
7. Ich bin ein Gewohnheitstier.
8. Ich lasse mich nur schwer beunruhigen.
9. Ich kaufe oft Dinge, die ich nicht wirklich brauche.
10. Ich bin risikoscheu.

Inwiefern stimme ich den Aussagen zu:

1. Ich nehme mir ungern Zeit für andere Menschen.
2. Ich räche mich gerne an anderen.
3. Ich lese ungern Sach- und Fachbücher.
4. Ich langweile mich schnell ohne neue Anreize.
5. Ich glaube, dass wir Verbrecher zu sehr verwöhnen.
6. Ich brauche Abwechslung in meinem Alltag.
7. Ich habe Mitleid mit Menschen, denen es schlechter geht als mir.
8. Ich sehe keinen Bedarf dazu, andere zu manipulieren.
9. Mir ist es wichtiger Aufgaben zu erledigen, statt sie außergewöhnlich gut abzuschließen.
10. Ich habe kein Problem damit, in der Öffentlichkeit die Aufmerksamkeit auf mich zu ziehen.

Inwiefern stimme ich den Aussagen zu:

1. Ich habe Schwierigkeiten Aufgaben zu beginnen.
2. Ich besitze die notwendige Energie Probleme anzugehen.
3. Ich sage immer die Wahrheit.
4. Für mich ist das Glas halb leer.
5. Ich liebe es anderen zu helfen.
6. Ich könnte effektiver arbeiten.
7. Ich mache oft das Gegenteil, von dem was gefragt ist.
8. Bevor ich etwas anfange, verschaffe ich mir erst einen Überblick und mache einen Plan.
9. Ich schaffe es, trotz Ablenkung, weiter zu arbeiten.
10. Für andere ist es eher schwierig, mich kennenzulernen.

Was ist dein höchster Bildungsabschluss?

Etwas ist schiefgelaufen. Bitte versuchen Sie es erneut.