Umkreis
30 km
Daten werden geladen...
Derzeit gibt es keine Jobangebote, die Ihrer Suchanfrage entsprechen.

42 Stellenangebote im Bereich Forschung

Schneller per Mail. Bei neuen Stellen als Erstes informiert werden!
Sortieren:
vor 2 Tagen Laboringenieur Informatik (m/w/d) Berufsakademie Sachsen Dresden Dresden
Dresden
Vollzeit
vor 2 Tagen PhD Student (gn*) medicine, pharmacy, biochemistry, cell biology / physiology or similar Universitätsklinikum Münster Münster
Münster
Teilzeit
vor 2 Tagen Wissenschaftlicher Mitarbeiter (gn*) Institut für Anatomie und Molekulare Neurobiologie Universitätsklinikum Münster Münster
Münster
Vollzeit oder Teilzeit
vor 2 Tagen Naturwissenschaftlicher Doktorand (gn*) Medizinische Klinik B Universitätsklinikum Münster Münster
Münster
Teilzeit
vor 2 Tagen Laborassistent/in (m/w/d) ECOBAT Solutions Europe GmbH Hettstedt
Hettstedt
Vollzeit
vor 2 Tagen Medizinische*r Technologe*in Radiologie - MTR / Medizinisch Technische Radiologieassistent*in - MTRA (m/w/d) MVZ Bad Rothenfelde an der Schüchtermann-Klinik GmbH Bad Rothenfelde
Bad Rothenfelde
Schicht/Nacht/Wochenende
vor 2 Tagen Projektmanager (m/w/d) Zukunftsagentur Rheinisches Revier GmbH Jülich
Jülich
Vollzeit
vor 2 Tagen OTA / Operationstechnischer Assistent (w/m/d) für unsere OPs Frankfurter Rotkreuz-Kliniken e.V. Frankfurt am Main
Frankfurt am Main
Schicht/Nacht/Wochenende
vor 3 Tagen Gesundheitswissenschaftler (m/w/d) (Bachelor der Gesundheitswissenschaft oder einer vergleichbaren einschlägigen Fachrichtung) Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit München
München
Vollzeit oder Teilzeit
vor 3 Tagen Entwicklungsingenieur (m/w/d) Softwareentwicklung APROVIS Energy Systems GmbH Weidenbach (PLZ 91746)
Weidenbach (PLZ 91746)
Vollzeit
vor 3 Tagen Klinischer Monitor (gn*) Universitätsklinikum Münster Münster
Münster
Vollzeit oder Teilzeit
vor 3 Tagen Klinischer Monitor (gn*) Universitätsklinikum Münster Münster, deutschlandweit
Münster, deutschlandweit
Home Office / Vollzeit
vor 3 Tagen Medizinisch-Technische*r Radiologieassistent*in (w/m/d) Klinikum am Weissenhof Weinsberg
Weinsberg
Teilzeit
vor 4 Tagen Fachkraft für Cyber Security und IT-Administration (m/w/d) EvoLogics GmbH Berlin
Berlin
Vollzeit
vor 5 Tagen Pflegewissenschaftler (gn*) Universitätsklinikum Münster Münster
Münster
Teilzeit
Daten werden geladen...

Jobs Forschung und Wissenschaft

In der Wissenschaft geht es letztendlich darum, durch Forschen und Erkennen neues Wissen hervorzubringen. Die daraus resultierende Erkenntnisse sollten stets überprüfbar und systematisch dokumentiert sein, bevor sie anschließend in die Veröffentlichung gelangen. Die Menschen, die diese Wissenschaft betreiben – also du als Wissenschaftler – haben sich der Herangehensweise verschrieben, dass ihre wissenschaftlichen Ergebnisse methodisch gesichert sind. Grundsätzlich gehen dabei die verschiedenen, fachlichen Disziplinen teils sehr unterschiedlich an ihre Forschung heran, um zu neuen Erkenntnissen zu kommen: Während die Naturwissenschaften ihre Forschung in aller Regel experimentell angehen, interpretiert und differenziert zum Beispiel die Philosophie alte Schriften neu. Mit Rückschlägen weist du als Wissenschaftler umzugehen. Dafür bringst du viel Neugier und Begeisterung für eine Disziplin mit, dich treibt die Aussicht, vielleicht doch irgendwann mit einer Erkenntnis einen Unterschied machen zu können. Neue Themenfelder warten bereits auf deine Erforschung, ein Blick in die Jobbörse von Jobblitz ist immer lohnend.

Jobblitz: Finde jetzt das passende Stellenangebot

In der Stellenbörse von Jobblitz wirst du derzeit verschiedene Stellenangebote in den Bereichen Wissenschaft und Forschung finden. Hauptsächlich werden derzeit Wissenschaftler für die Assistenz in der medizinischen Forschung gesucht, hierfür bringst du eine medizinisch- oder wissenschafts-technische Ausbildung mit und eine ausgeprägte analytische Herangehensweise. Unter der Kategorie Wissenschaft und Forschung wirst du als Tierpfleger ebenso neue interessante Tätigkeitsfelder finden, aktuell wirst du mit deiner Profession für die Mitarbeit in der Forschung gebraucht.

Überzeuge mit deinem Wissensstand und finde deinen neuen Job

Dein Weg in die Wissenschaft hat dich zunächst über einen Bachelor-Studiengang an einer Universität oder Hochschule geführt. Anschließend hast du einen Masterabschluss ergänzt, welcher dich für eine Promotion an einer Universität befähigt hat. Neben deiner Arbeit an deinem Doktortitel, hast du bereits erste wissenschaftliche Beträge veröffentlicht und hast breite Kenntnisse sowohl über qualitative als auch über quantitativen Methoden gewonnen. Deine disziplinierte Persönlichkeit geht strukturiert und mit Neugierde vor. Ebenso bringst du aber auch eine gehörige Portion Geduld mit, denn bis zu einem neuen Erkenntnisgewinn kann es ein sehr langer und von Rückschlägen geprägter Weg sein. Davon lässt du dich nicht abschrecken, dein Geduldsfaden reißt noch lange nicht, selbst wenn du den gleichen Versuch zum hundertsten Mal wiederholen musst. Am Ende schaffst du einen neuen Beitrag für den wissenschaftlichen Diskurs.

Konkurrenz bei der Jobsuche vorhanden: Überzeuge mit deinen Qualifikationen

Du brennst für die Forschung, und dein zweites Zuhause ist die UNI? Dann bist du genau der/die richtige Kandidat für einen neuen Job in den Bereichen Wissenschaft und Forschung. Die Oberfläche interessiert dich weniger, du möchtest den Ursachen eines Phänomens ganz genau analysieren und schaffst dadurch neue Erkenntnisse, die du unbedingt der Öffentlichkeit mitteilen möchtest. Dein Job in der Wissenschaft ist ein wichtiger Beitrag, du arbeitest immer wieder an neuen Fragestellungen und Problemen und trägst damit vielleicht dazu bei, dass gesellschaftliche Probleme gelöst werden. Für deine Karriere hast du bereits einiges getan, dir ist bewusst, die Konkurrenz lässt nicht lange auf sich warten. Bereits in deiner Ausbildung/ im Studium hast du mit herausragenden Noten geglänzt, im Rahmen deiner Lehrzeit hast du dich in verschiedenen Forschungsprojekten eingebracht und hast somit erste wissenschaftliche Erfahrungen sammeln können. Nicht selten hast du schon im Rahmen dieser Zeit einen Schwerpunkt für dich entdeckt, den es nun für dich gilt weiter zu erforschen. Potenzielle Arbeitgeber überzeugst du immer mit deinen besonderen Fähigkeiten und Kenntnissen, welche du durch Abschlüsse, Zertifikate, Arbeitsnachweise, unter anderem belegen kannst. Hast du dich in der Vergangenheit als wissenschaftlicher Mitarbeiter schon bewähren können, wachsen deine Chancen auf einen höherdotierten Job. Du bist mobil und hast deswegen Auslandserfahrungen sammeln können, dies steigert deinen Marktwert zusätzlich, viele Arbeitgebererwarten von ihrem Personal punktuelle Erfahrungen durch eine Auslandstätigkeit, beispielsweise in Form von Auslandssemestern. Gerade englischsprachige Niederschriften zählen zu deiner Standardliteratur, du kannst dem wissenschaftlichen Diskurs auch in dieser Sprache Stand halten. Da sehr gute Stellen in deinem Bereich rar gesät sind, knöpfst du kontinuierlich an deine beruflichen Weiterbildung an. Dir ist bewusst, das Wissen um den aktuelle Erkenntnis- und Forschungsstand sind deine Eintrittskarten in den neuen Job.

Prognose schwierig? Du bleibst dennoch am Ball!

Wissenschaftler zu werden ist nicht einfach. Es gibt viele Voraussetzungen, die erfüllt sein müssen, um diesen Beruf ausüben zu können. Bis dahin ist es oft ein langer und steiniger Weg. Während die Zahl der Professoren in den vergangenen Jahren stagnierte, ist die der wissenschaftlichen Mitarbeiter stetig gestiegen. Prognosen sind kaum möglich, da die Jobentwicklung von Entscheidungen der Politik und der Hochschulen abhängt. Die meisten ausgeschriebenen Stellen im Bereich der Forschung finden sich derzeit im Maschinenbau- und Ingenieurswesen, gefolgt von der Biologie, der Sozialwissenschaft und der Medizin. Auf Jobblitz wirst du aktuell insbesondere in den beiden letztgenannten Bereichen attraktive Stellenangebote finden.