Umkreis
30 km
Daten werden geladen...
Derzeit gibt es keine Jobangebote, die Ihrer Suchanfrage entsprechen.

200 Stellenangebote in Trier

Schneller per Mail. Bei neuen Stellen als Erstes informiert werden!
Sortieren:
vor 17 Stunden Techniker (m/w/d) der Fachrichtung Bautechnik, Schwerpunkt: Tiefbau Stadt & Verbandsgemeinde Konz Konz
Konz
Vollzeit
vor einem Tag Außendienstmitarbeiter im Immobilienbereich (m/w/d) Immobilien Franzen GmbH Trier
Trier
Teilzeit
vor einem Tag Pfarrsekretär/-in (m/w/d) Kath. Kirchengemeinde Liebfrauen Trier Trier
Trier
Vollzeit
vor einem Tag Sekretärin / Sekretär (m/w/d) Theologische Fakultät Trier Trier
Trier
Vollzeit
vor einem Tag Bachelor / Techniker / Meister (m/w/d) Technische Gebäudeausrüstung / Versorgungstechnik Ing. Schneiders GmbH Trier
Trier
Home Office / Vollzeit
vor 17 Stunden Raupenfahrer/-in (m/w/d) Natursteinwerk Burkel GmbH Sülm
Sülm
Vollzeit
vor 17 Stunden Pflegefachkraft für den Beratungseinsatz (m/w/d) compass private pflegeberatung Bitburg
Bitburg
Home Office / Teilzeit
vor einem Tag Manufacturing Process Engineer – German Speaker (m/f) IEE S. A. Echternach
Echternach
Vollzeit
vor einem Tag Anlagenbediener/-in / Produktionsmitarbeiter/-in (m/w/d) Natursteinwerk Burkel GmbH Sülm
Sülm
Vollzeit
vor einem Tag Baggerfahrer/-in (m/w/d) Natursteinwerk Burkel GmbH Sülm
Sülm
Vollzeit
vor 4 Tagen Pflegefachkraft (m/w/d) oder Pflegeassistent (m/w/d) Seniorenresidenz Niederweiler Hof GmbH Trierweiler
Trierweiler
Schicht/Nacht/Wochenende
vor einem Tag Leiter (m/w/d) des Projektbüros Kreisverwaltung Bitburg-Prüm Bitburg
Bitburg
Vollzeit
vor 5 Tagen Verwaltungsmitarbeiter (m/w/d) für unsere Rezeption GSHD Niederweiler Hof Trierweiler
Trierweiler
Teilzeit
vor einem Tag Maschinenführer (m/w/d) elka-Holzwerke GmbH Morbach
Morbach
Schicht/Nacht/Wochenende
vor 6 Tagen Mitarbeiter (m/w/d) für Büro / Lager Johann Bast Heizöl Konz
Konz
Vollzeit
Daten werden geladen...

Jobs in Trier

Trier gilt als die älteste Stadt Deutschlands und wurde bereits vor über 2000 Jahren von den Römern gegründet und urkundlich erwähnt. Sie liegt idyllisch an der Mosel in einem der bekanntesten Weinanbaugebieten der Bundesrepublik. Die Stadt ist Sitz zahlreicher Universitäten und Hochschulen.

Viele der römischen Bauten, wie beispielsweise die berühmte Porta Nigra, die Liebfrauenkirche oder das Amphitheater, sind Teil des UNESCO-Weltkulturerbes. Jährlich zieht die Stadt tausende Touristen aus aller Welt an. Auf Wanderungen oder auch mit dem Segway kann man die herrliche Umgebung, wie das Moseltal oder die Eifel, erkunden. Auch in kultureller Hinsicht gibt es in Trier vieles zu entdecken: Kunstgalerien oder das beeindruckende Stadtmuseum laden zu Besuchen ein.

Trier ist auch in wirtschaftlicher Hinsicht ein wichtiger Standort. Die direkte Nachbarschaft zu Frankreich, Luxemburg und Belgien macht die Stadt zu einem attraktiven Partner der Logistikregion TriLux (Trier-Luxemburg), die für viele Stellenangebote in der Logistikbranche sorgt.

Ein Großteil der Arbeitnehmer ist in sogenannten wissensintensiven Berufen wie beispielsweise im Forschungs- oder Entwicklungsbereich tätig. Aber auch der Einzelhandel bietet zahlreiche Stellenangebote. Die Einzelhändler der Stadt haben ein umfangreiches Warenangebot für die Einwohner in den Bereichen Mode, Spielwaren, Drogerien, Lebensmittel, Feinkost, Buchhandlungen und vielen mehr. Nicht nur die großen bekannten Einzelhandelsketten sind hier vertreten, sondern auch kleine, inhabergeführte Traditions- und Familiengeschäfte. Seit dem Jahr 2010 ist Trier eine Fair-Trade-Stadt, die einige, explizite Fair-Trade-Geschäfte mit Produkten wie Schokolade, Kaffee oder Gewürze hat. Aber auch Restaurants und Cafés haben viele fair gehandelte Produkte im Angebot haben.

Gerade auch für Pendler aus den angrenzenden Nachbarländern ist Trier ein interessanter Anziehungspunkt für eine Arbeitsstelle. Deren Anzahl ist zwischen den Jahren 2002 bis 2015 sehr stark gestiegen – auf über 3800 Personen. Eine gute Hilfe für Arbeitssuchende in Trier ist deine Jobbörse Jobblitz.de. Hier findest du nicht nur Stellenanzeigen, sondern auch alle wichtigen Infos und viele Tipps rund um deine neue Arbeitsstelle in Trier.

Welche Jobs und Branchen sind in Trier gefragt?

Trier ist bekannt für seine zahlreichen Jobs in der Gesundheitsbranche: Rund 6300 Menschen sind unter anderem in der Krankenpflege beschäftigt. Dies ist darauf zurückzuführen, dass hier zwei der größten und alteingesessensten Krankenhäuser in Rheinland-Pfalz und Umgebung angesiedelt sind. Das Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen sowie das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder sind beides Lehrkrankenhäuser der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz und haben einen hervorragenden Ruf in der Ausbildung von medizinischem Personal. Beide Krankenhäuser beschäftigen ca. 4600 Mitarbeiter an insgesamt vier Standorten in den verschiedensten medizinischen Berufen und sind damit einer der größten Arbeitgeber in der Stadt an der Mosel. Schwerpunkt beider Krankenhäuser ist der Bereich Forschung.

Der Dienstleistungssektor ist einer der aufstrebenden Branchen der Stadt. Zeitarbeitsunternehmen, Kosmetikstudios, Hausmeisterservice und viele mehr boomen geradezu und bieten entsprechend Arbeitsplätze an. Außerdem zählt die Sparkasse Trier zu den größten Arbeitgebern im Dienstleistungssektor, sie beschäftigt in etwa 860 Mitarbeiter.

Da die Stadt auch für Touristen aus dem In- und Ausland sehr interessant ist, sind Arbeitsstellen im Tourismusbereich ebenfalls sehr gefragt. Das Tourismusgewerbe verzeichnet seit Jahren ein kontinuierliches Wachstum. Die Trierer Universität hat als einzige deutschlandweit den Studiengang „Fremdenverkehrsgeographie und Tourismusmanagement“ im Angebot und bildet jährlich zahlreiche Nachwuchskräfte aus.

Gerade auch im Handwerk sind Fachkräfte immer wieder Mangelware. Egal ob Sanitär, Elektrotechnik, Elektriker, Dachdecker oder Mechatroniker: All diese Bereiche wachsen sehr stark und suchen dich als neuen Mitarbeiter. Bei Jobblitz findest du garantiert das richtige Stellenangebot für dich.

Was sind die beliebtesten Arbeitgeber in Trier?

Der beliebteste Arbeitgeber der Stadt sind die Automobil-Zulieferer, wie zum Beispiel die GKN Driveline oder die Michelin Reifenwerke.

Die beiden Zigarettenunternehmen JT International und Heinzt van Landewyck gelten zusammen als das Zentrum der deutschen Zigarettenindustrie und haben entsprechend viele Mitarbeiter. Bekannte Marken sind beispielsweise Benson & Hedges oder Winston.

Die Stadtwerke Trier gehören mit ihren 700 Mitarbeitern zu den größten und beliebtesten Arbeitgebern der Stadt und kümmern sich um die Versorgung privater Haushalte und öffentlicher Einrichtungen mit Wasser und Strom.

Aber auch die Universität der Stadt Trier zählt mit rund 1400 Beschäftigten zu einem der beliebtesten Arbeitgeber. Ein Großteil dieser Beschäftigten arbeiten als wissenschaftliche oder nichtwissenschaftliche Mitarbeiter in den unterschiedlichsten Fachbereichen wie beispielsweise Erziehungswissenschaften, Pflegewissenschaften, Informationswissenschaften oder Medienwissenschaften. Die Universität ist außerdem ein beliebter Ausbildungsbetrieb und bietet Ausbildungsplätze in den Berufen Sport- und Fitnesskaufmann/-frau, Industriemechaniker/in, Chemielaborant/in, Fachinformatiker/in und viele mehr.

In welchen Branchen verdient man in Trier am besten?

Grundsätzlich kannst du in der Pharmaindustrie am meisten verdienen. Sehr gute Verdienstmöglichkeiten bestehen allerdings auch im Maschinenbau, beispielsweise als Ingenieur, in der Chemieindustrie oder aber auch in der Softwareentwicklung. Dabei kommt es aber auch darauf an, in welcher Position du arbeitest. Als Controller/in verdienst du üblicherweise in einem Pharmaunternehmen wesentlich mehr als in derselben Position in einem mittelständischen Betrieb.

Zahlen und Fakten über Trier

Trier hat rund 110.200 Einwohner, davon sind etwa 51 Prozent weiblich und 48 Prozent männlich. Die meisten Einwohner der Stadt (rund 20 Prozent) sind zwischen 20 und 30 Jahre alt. Daran hat die Universität Trier mit ihren 12.600 Studenten einen erheblichen Anteil.

Insgesamt waren im Jahr 2019 ca. 80.000 Einwohner sozialversicherungspflichtig beschäftigt. Rund die Hälfte davon arbeitet im Dienstleistungsbereich. Das produzierende Gewerbe stellt mit 10.800 Arbeitnehmern den zweitgrößten Beschäftigungsbereich der Stadt dar. Die Arbeitslosenquote betrug Ende des Jahres 2018 4,3 Prozent. Rund 14 Prozent der Einwohner Triers sind ausländischer Herkunft.

Zu den beliebtesten Wohngebieten in Trier zählt Trier-Feyen, das im südlichen Teil der Stadt liegt. Es bietet eine ausgezeichnete Infrastruktur, Naherholungsgebiete und gute Anschlüsse an das öffentliche Verkehrsnetz. Wer eher ländlich wohnen möchte, für den kommt eine Wohnung in den Ortsteilen Zewen, Euwen, Biewer, Filsch, Pfalz, Kernscheid oder Olewig in Frage, da diese eingemeindet wurden und das ursprüngliche Dorfleben noch recht gut erhalten ist. In den Gebieten Burgunderviertel und Castelnau entstehen seit einiger Zeit neue Wohnquartiere, im Baugebiet „Unter Knieberg“ dagegen Ein- und Mehrfamilienwohnhäuser. Wer das nötige Kleingeld hat und dies in Eigentum investieren möchte, findet in diesen drei Gebieten mit viel Grün sicher das Richtige. Die durchschnittliche Nettomiete beträgt rund 7 Euro pro Quadratmeter. Generell sind die Mietpreise recht hoch und das Angebot niedrig. Die Stadt fördert daher seit einigen Jahren bezahlbare Mietwohnungen.